Umweltfreundlich
Wohnen mit Erdgas

Unsere Angebote zur Gasversorgung

Städtische Werke Borna GmbH Jan Hoppenstedt Am Wilhelmschacht 20 04552 Borna Deutschland +49 34 33 / 21 61 var@stadtwerke-borna.de

Ansprechpartner

petrazwebhf230714_532.jpgPetra Zimmermann

Abrechnung

Strom und Gas

0 34 33 / 21 80 51

Kontaktformular

Tarifrechner

Bitte geben Sie Ihren Jahresbedarf und Ihre Postleitzahl ein.

 
 

Grund- und Ersatzversorgung

Grundversorgung

Der Grundversorger Gas im Netzgebiet von SWBnetz ist die Städtische Werke Borna GmbH für den Zeitraum 1. Januar 2016 bis 31. Dezember 2018. Dies betrifft nun auch die Ortsteile Eula und Zedtlitz, für die SWBnetz seit 01.01.2013 den Netzbetrieb verantwortet. Grundsätzlich kann jedermann im Netzgebiet der Städtische Werke Borna Netz GmbH die Erdgasversorgung nach den Bedingungen und Preisen der Grundversorgung beanspruchen, sofern sein Jahresverbrauch 10.000 kWh nicht übersteigt. Die Versorgung erfolgt zu den Tarifen SonniBasisGas und SonniSolidGas, zwischen denen in Abhängigkeit vom Jahresverbrauch eine Bestabrechnung vorgenommen wird. Die Preise sind veränderlich und können nach Maßgabe der GasGVV angepaßt werden.

Ersatzversorgung mit Erdgas nach § 38 EnWG

Die Städtische Werke Borna GmbH liefert hilfsweise Gas im Rahmen der Ersatzversorgung an alle niederdruckversorgten Letztverbraucher, welche keinem Gaslieferanten zugeordnet werden können, entsprechend ihres gesetzlichen Anspruchs. Dies geschieht unter den Bedingungen der GasGVV (PDF) und den Preisen für die Grundversorgung der Städtische Werke Borna GmbH, die den "Allgemeinen Bedingungen" und den "Allgemeinen Preisen" der Grund- und Ersatzversorgung gemäß §§ 36 und 38 EnWG entsprechen. Der Anspruch besteht gemäß § 38 EnWG für maximal 3 Monate.

Darüber hinaus werden die Preise und Bedingungen der Ersatzversorgung ausnahmslos auf alle Kunden und für jede Vertragsart angewandt, die keinem Gaslieferanten zugeordnet werden können.

Die Grund- und Ersatzversorgung erfolgen nach den Bestimmungen der Gasgrundversorgungsverordnung - GasGVV - und den Ergänzenden Bedingungen der SWB zur GasGVV.

Preise für die Grund- und Ersatzversorgung mit Erdgas in den Netzgebieten des Netzbetreibers Städtische Werke Borna Netz GmbH - gültig ab 1. Januar 2017

SonniBasisGas

Grund- und Ersatzversorgungstarif für alle Kundengruppen, bis 2.601 kWh Jahresverbrauch (Kleinverbrauchstarif)
(Kochen, Warmwasserbereitung)

Preise

Einheit

netto1)

brutto2)

Arbeitspreis

Ct/kWh

8,36

9,95

Grundpreis3)

€/Jahr

57,32

68,21

In den Preisen enthaltene Preisbestandteile

Einheit

netto1)

brutto2)

Energiesteuer

Ct/kWh

0,55

0,65

Konzessionsabgabe SonniBasisGas4)

Ct/kWh

0,51

0,61

Summe Steuern und Abgaben

Ct/kWh

1,06

1,26

Änderung des Arbeitspreises Netznutzung

Ct/kWh

-0,036

-0,042


SonniSolidGas

Grund- und Ersatzversorgungstarif für alle Kundengruppen, ab 2.602 kWh Jahresverbrauch

Preise

Einheit

netto1)

brutto2)

Arbeitspreis

Ct/kWh

6,65

7,91

Grundpreis3)

€/Jahr

101,82

121,17

In den Preisen enthaltene Preisbestandteile

Einheit

netto1)

brutto2)

Energiesteuer

Ct/kWh

0,55

0,65

Konzessionsabgabe SonniSolidGas5)

Ct/kWh

0,22

0,26

Summe Steuern und Abgaben

Ct/kWh

0,77

0,91

Änderung des Arbeitspreises Netznutzung

Ct/kWh

-0,036

-0,042


1)enthält alle Preisbestandteile ohne Umsatzsteuer

2)Preiselemente einschl. Umsatzsteuer (z.Zt. 19%)

3)enthält die Preise für Meßdienstleistung, Messung und Abrechnung

4)Wegenutzungsentgelt an Gemeinde bis 25.000 Einwohner, Gaslieferung für Kochen und Warmwasserbereitung

5)Wegenutzungsentgelt an Gemeinde bis 25.000 Einwohner, sonstige Tariflieferungen

Die Preisangaben erfolgen nach §§ 5 und 5a der Gasgrundversorgungsverordnung - GasGVV.